Yasmine und Lilian träumten davon, einen Urlaub im Tessin zu verbringen

Yasmine und Lilian hatten sich beide gewünscht, mit ihrer Familie in die Ferien ins Tessin fahren zu können. In den Osterferien ging dieser Wunsch in Erfüllung. Aufgrund ihrer Krankheit sind die Aktivitäten ausserhalb des Hauses oft sehr eingeschränkt. Die Kinder freuten sich daher sehr, eine Verschnaufpause zu bekommen, einmal aus der gewohnten Umgebung auszubrechen und einen anderen Teil unseres schönen Landes zu entdecken.

Ihr Hauptziel war Locarno, eine wunderschöne Stadt im Tessin. Die sieben Familienmitglieder besichtigten zunächst die Umgebung ihres Hotels, das ideal im Zentrum gelegen war. Da die Kinder grosse Fans von Glacé sind, konnten sie dieses nach Herzenslust geniessen. Die Familie machte eine schöne Bootsfahrt auf dem Lago Maggiore, bei der eine Betreuerin nur für sie da war. Anschliessend konnten sie einen Ausflug nach Cardada machen, mit der Standseilbahn fahren und die schönste Aussicht auf die Region geniessen. Mit dem Besuch der Swissminiatur machte die Familie innert weniger Stunden eine Rundreise durch die ganze Schweiz – eine bleibende Erinnerung für alle!

Die ganze Familie liebte den Aufenthalt und verbrachte eine sehr schöne Zeit, die ihnen die dringend benötigte Verschnaufpause verschaffte. Eine Auszeit von der Routine und den Krankenhäusern, eine Möglichkeit, «Quality Time» mit der Familie zu verbringen.

Folgen Sie uns auf Instagram

Möchten Sie regelmässig über die Aktivitäten von Make-A-Wish Switzerland informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!