Unser Freiwilligen-Team

Mask Group 4

Désirée

Volontärin – Tessin

Désirée hat als Journalistin viel Erfahrung in der Kommunikation.

Sie liebt Kinder – vor allem auch solche, die benachteiligt sind. Désirée ist glücklich, dass sie zusammen mit dem Make-A-Wish Team Herzenswünsche erfüllen und den Kindern Freude und Lachen schenken kann.

Mask Group 12

Folake

Volontärin – Westschweiz

Für Make-A-Wish zu arbeiten ist meine eigene kleine Art, wie ich die Welt für ein Kind etwas schöner machen kann. Ich unterstütze die Projekte von Make-A-Wish sehr gerne und ich stolz, dass ich zu einer wichtigen Aufgabe beitrage.

Mask Group 3

Giorgio

Volontärin – Westschweiz

Das erste Mal, als ich die Magie eines Wunsches selbst erfahren habe, war ein Tag nach der Geburt meiner Tochter. Es war der Wunsch eines vierjährigen Mädchens, das Krebs hatte und sich in einer Erholungsphase nach einer Operation und einer intensiven Chemotherapie befand. Wir sind ganz früh am Morgen in einem Heissluftballon im Berner Oberland in die Luft gestiegen. Es war ein unvergesslicher Tag.

Für Make-A-Wish als freiwilliger Helfer zu sein, bedeutet, dass wir einen glücklichen Moment mit einer aussergewöhnlichen Familie verbringen. An dieser Erfahrung – auch wenn sie nur kurz ist – teilzuhaben, ist ein Privileg.

ISphoto

Irene

Volontärin – Westschweiz

Das Ehrenamt für Make-A-Wish Foundation bedeutet für mich, den Kindern und ihren Familien Freude und Hoffnung zu geben und auf die unschätzbare Unterstützung eines tollen Teams zählen zu dürfen.

Danke für alles, was bis heute erreicht werden konnte, für die Wünsche und zukünftigen Projekte, die Erlebnisse und Erfahrungen, welche unser Leben bereichern.

IMG_1035

Jean-Pierre

Volontärin – Westschweiz

Ich habe das Privileg, seit vielen Jahren mit dem wunderbaren Make-A-Wish Team Wünsche zu erfüllen. Es ist mir immer eine grosse Freude, den Wunsch jedes Kindes so magisch und originell wie möglich zu erfüllen. Ehrenamtlichkeit hat eine grosse Tradition in meiner Familie und ich glaube fest an die Lebensfreude, die diesen mutigen und aussergewöhnlichen Kindern ein Lächeln schenkt.

image0 10.18.12

Laura

Volontärin – Westschweiz

Ich bin seit 2019 Freiwillige bei Make-A-Wish Schweiz. Ich kann mir nicht vorstellen, wie schwierig es ist, wenn ein Kind schwer krank ist (noch mehr seit der Geburt meiner Tochter). Die Möglichkeit zu haben, diesen Familien Freude und Hoffnung zu bringen, ist der Grund, warum ich MAW unterstütze.

Mask Group 11

Mylène

Volontärin – Westschweiz

Der Satz «Erzähl mir von deinem Wunsch» ist einfach, aber allein durch das Sagen gibt er dem Kind sein Lächeln zurück. Sich die Zeit zu nehmen, ihm in die Augen zu schauen und zu sehen, wie Sterne darin aufleuchten, und wie dieses Leuchten sein Gesicht am Tag der Wunscherfüllung erhellt, das sind die grossartigen Momente für uns Freiwillige bei Make-A-Wish. Ich bin stolz, Teil des Teams zu sein.

Plan de travail 1

Nadia

Volontärin – Westschweiz

Ob ich Rosen verkaufe, einen Reiseplan erstelle oder die Familie an ihrer Wunscherfüllung begleite – all dies kann Make-A-Wish helfen, den Wunsch eines kranken Kindes zu erfüllen. Die Freiwilligenarbeit bei Make-A-Wish ist die lohnendste Erfahrung meines Lebens.

Mask Group 6

Paul

Volontärin – Westschweiz

Für mich bedeutet das Ehrenamt für Make-A-Wish, Zeit zu schenken und mit beizutragen einem Kind das Lächeln aufs Gesicht zurückzuzaubern und etwas Magie in eine meist schwierige Realität zu bringen.

IMG_6463

Sabine

Volontärin – Westschweiz

Ich bin vor kurzem in die Schweiz zurückgekehrt, nachdem ich viele Jahre lang in Kalifornien gelebt habe. Damals war ich Mitglied von Make-A- Wish San Diego und als Freiwillige zu arbeiten, war eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe. Deshalb kontaktierte ich MAW Schweiz, bevor ich zurückkehrte. Die Forschung zeigt, dass ein Wunsch Kindern die Kraft geben kann zu kämpfen und sogar eine schwere Krankheit zu überwinden. Es ist eine Ehre, eine kleine Rolle bei der Erfüllung von Wünschen spielen zu können.

image0

Stephen

Volontärin – Deutschschweiz

Ich bin seit 2012 Freiwilliger bei Make-A-Wish. Ich hatte mit eigenen Augen die unglaubliche Arbeit gesehen, die MAW dank der Spenden meines Arbeitgebers geleistet hatte, und wollte mich einfach persönlich mehr einbringen. Im Laufe der Jahre habe ich viele verschiedene Wünsche erfüllt. Ich habe Kinder im Krankenhaus besucht und sie und ihre Familie nach ihren Wünschen befragt.

Liebich Ursula 2

Ursula

Volontärin – Deutschschweiz

Seit 2004 bin ich für Make-A-Wish als ehrenamtliche Übersetzerin tätig und seither für fast alle deutschen Texte verantwortlich. So bin ich bei jedem Wunsch ein klein wenig dabei und freue mich über die schönen und bewegenden Geschichten einer Wunscherfüllung. Kinder sind unser höchstes Gut; einem Kind ein glückliches Lachen ins Gesicht zu zaubern, das Allerschönste.

Folgen Sie uns auf Instagram

Möchten Sie regelmässig über die Aktivitäten von Make-A-Wish Switzerland informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!